Die Idee einer Weltreise...

 

Die Idee einer Weltreise war geboren.

 

Jetzt sollten unsere Freunde davon erfahren: Denn schließlich hatten sie uns nach unserer letzten größeren Tour einen Arbeitsauftrag erteilt:

 

 

 

Also los:

 

"Du Monika, ich muss dir was sagen, aber ich sammle Mut..."

"Bist schwanger?"

Hmpf!

 

 

 

Also nochmal: "Du Werner, wir müssen euch was erzählen. Weiß außer euch noch fast niemand..."

"Kriegst Nachwuchs?"

 

Sapperlot!

 

Ein letzter Versuch:

Karl geht zu seinem Chef: "Du Martin, ich würde gerne ein Jahr Urlaub nehmen..."

 

"Gehst auf Weltreise?"

Na also, geht doch!

 

Und so machten wir uns an die ersten Vorbereitungen. Das Sabbatical wurde eingereicht, und als es genehmigt wurde, war das für uns ein Festtag, an dem wir eine kleine Flasche Champagner köpften.


Wir freuen uns über eure Kommentare, Anregungen, Fragen...

Kommentare: 1
  • #1

    dieter und dorli (Donnerstag, 10 März 2016 11:28)

    hallo ihr beiden

    die vorfreude ist die schönste freude...
    und dann wirds noch mehr...
    lg die&do