Wir packen unsere Siebensachen...

 

...oder: Und wie transportiert ihr euer ganzes Zeug?

 

Na, dann schauen wir mal unsere Ausrüstung durch, was wir noch so alles brauchen...

 

Na, ist ja gar nicht so viel!

Außerdem wollen wir ausüstungsmäßig schön schlank bleiben, wollen/müssen wir es doch das nächste Jahr in Packtaschen oder im Rucksack selber schleppen...

 

Beim Einkaufen hatten wir dann wieder ein witziges Erlebnis: Eine ältere Dame (so ca. 10 Jahre älter als wir) ermunterte uns mit den Worten: "Also ich finde das großartig, dass Sie sich das trauen! Und das in Ihrem Alter..."

Ein neues, grünes Zelt  wollen wir uns leisten, da unser 12 Jahre altes 30-Euro-Zelt gar so silbern leuchtet. Und aufblasbare Matten, da unsere morschen Knochen auf den alten dünnen Schaumstoffmatratzen in letzter Zeit öfters gejammert haben...  Ja, ja, das Alter - natürlich das der Matratzen...

Ansonsten brauchen wir zwei große Rucksäcke und ein paar Sachen für die Tropen, denn zum Wandern und Radfahren haben wir eigentlich alles.


 

Für Radtouren haben wir bereits eine Ausrüstungsliste. Ihr findet sie unter Vorbereitung/Ausrüstung/Radtour:


Die geschätzt 20.000 Seiten Reiseführer parken wir auf einem Usb und sparen so wahrscheinlich ungefähr 37 kg an Gewicht.


Weit mehr Gedanken, als wie wir das Zeug unterbringen, macht uns momentan die Frage, wie wir zu unseren Wandersachen kommen, die wir ja nicht die ersten drei Monate auf dem Rad mitschleppen wollen. Wahrscheinlich bekommen wir in Istanbul Besuch, der die Wandersachen mitbringt und Karls Rad mitnimmt. Meines hat einen Restwert von ca. 20 Euro und bleibt dort.

Aber eigentlich ist die Frage, was wir nach den Besteigungen mit den Wandersachen machen. In Afrika und Asien brauchen wir sie nicht, in Peru und den USA dann schon, weil wir wieder viel wandern wollen. Aber dazwischen alles im Rucksack schleppen? Vielleicht fällt euch da ja was ein?


Wir freuen uns über eure Kommentare, Anregungen, Fragen...

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Karl (Freitag, 11 März 2016 19:53)

    Bin der 1000. Besucher krieg ich jetzt was???