Grand Canyon North Rim

Vom North Rim (Nordrand) erscheint der Grand Canyon nicht so gewaltig und riesig, aber beeindruckend ist er allemal.

 

 

Schon die Anfahrt zum Grand Canyon gestaltet sich spannend, denn erstmals wird vor Bisons gewarnt. Leider wollen gerade keine die Straße überqueren...

 

 

Heute sind wir zu faul zum Marschieren, zu sehr haben uns die letzten drei Tage geschlaucht. Aber ein paar schöne Punkte gibt es schon zwischen Point Imperial und Point Royal. Da ist auch noch Angel's Window. Durch das "Fenster" im Fels sieht man den Colorado.

 

 

Es gibt auch noch einen "wedding point". Hier kann man ganz am Rand des Grand Canyons heiraten. "Bis dass der Tod uns scheidet". Uns erscheint der Punkt eher als Scheidungspunkt geeignet. "Bis dass der Tod uns scheidet.." Schwups! Runtergefallen?!

 

 

Von hier könnte man noch die Rim-to-Rim-Wanderung machen: Vom Nordrand in den Canyon runter, am Südrand wieder hoch. Next time...

 

Eine wichtige Aufgabe haben wir noch: Da man ja aus den Nationalparks nichts entnehmen darf, bringen wir den Stock vom South Rim, der uns auf unzähligen Wanderungen begleitet hat, wieder zurück in den Park. Halt auf der Nordseite. Wir wählen die schwungvolle Variante - und schmeißen ihn in den Grand Canyon.

 

 

Dann machen wir uns auf die Rückreise nach Las Vegas. Einige fade Highway-Stunden später sind wir da. Das einzig Bemerkenswerte ist, dass es immer heißer wird. 110, 111 - bis auf sagenhafte 117 Grad klettert das Thermometer. Das sind weit über 40 Grad Celsius.

 

Bei Alex sind wir gut angekommen. Wir können seine Küche benutzen, seine Waschmaschine und seinen Trockner. Im Garten können wir die komplett eingestaubten Wanderschuhe waschen, und als er von unserer Misere mit dem Notebookkabel hört, bietet er uns spontan an, sein Notebook zu benutzen. Alles gratis! Nur um zu helfen!

 

Es gibt nur ein einziges kleines Problem. Alex ist eigentlich Chinese, alle seine Windows-Befehle sind auf Chinesisch eingestellt... Schmecks Reisinger! Aber wir können unsere Fotos hochladen. Und auf Karls Handy sichern.. Uff!